Dienstag, 30. Dezember 2014

Mein Jahresrückblick 2014


Was für ein Jahr... 

Ich hole mal kurz meinen Kalender aus der Küche... Obwohl ich ja alle Termine im Smartphone habe, schreibe ich trotzdem ganz klassisch nebenher noch in meinen Familienplaner, der in der Küche hängt... Das ändert sich 2015 schon mal nicht ;o)

Also:
Januar:
Hm...Shettykurs von little miss...Miniclub von Junior... Fieberberichte...
Besuch auf der CMT... Das war toll. Caravaning Motor Touristik Messe... Unsere Tochter hat die Messe leer geräumt. An jedem Stand gab es Gummibärchen, Aufkleber, Frisbees, Malsachen... Ein Traum für Kinder so eine Messe ;o) Mein Mann und ich haben uns etwas zum Thema Urlaubsplanung mit der Big Bux informiert. Es gibt ja sooo viele Ausflugsziele (schon allein nur in BaWü). 
Toll wars! Machen wir wieder ;o)

Februar:
Little miss wird 6!!! Für die große Kinderparty haben wir extra eine Wimpelkette genäht.
Einmal in der Mädchen Variante mit Prinzessin usw. und einmal in der Jungs Variante mit den Dinos und Vikingern.

 
...und dann war ja auch noch Fasching... Unsere little miss als Meerjungfrau.


März: Hm... da steht im Kalender "Schulanmeldung". Das war für mich so eine emotionale Sache... unser Kind kommt in die Schule...

April:
Ostern ;o) Was ich da genäht habe, zeige ich euch dann Ostern 2015 ;o)

Mai:
Urlaub auf dem Bauernhof im Allgäu. Das war für die Kinder ein super tolles Erlebnis. 
Muttertagsbasteln und Vatertagsbasteln im Kindi... Für den Papa gabs einen ganz tollen angemalten und beklebten Kleiderbügel...
Und für mich? Mein Knöpflekistchen ;o) Irgendwie schon seltsam... Aus diesem Muttertagsgeschenk hat sich meine kleine Bloggerwelt entwickelt ;o)
Juni:
Die Hochzeit meiner Freundin... Oh wie war das schön. Tolle Trauung, tolles Wetter, sehr schöne Kleider, tolle Musik... Seufz...
Juli:
Ich habe einen eigenen Blog. Bis dato hätte ich mich nicht einmal getraut, überhaupt ein Postfach ein zu richten... Aber mit viiiiel lesen im Netz und noch mehr Hilfe meiner Freundin (die mir erst einmal erklären musste, was ein Tag, ein Post oder ein Gadget ist), habe ich es gewagt... 


WIR sind Weltmeister!!!


Nach 3 Wochen bloggen, dann mein erster Kommentar!!! Oh man, wie war ich happy!!!

August:
Endlich Urlaub... Wir fahren mit der Big Bux ins Südseecamp in der Nähe von Hannover (Bremen...).



September:
Unsere little miss wird eingeschult. Jetzt ist sie ein Schulkind!


12. September... mein erster großer Auftritt in der Bloggerszene...ich nehme teil an Maika´s 4. KSW
Ich bin Maika noch jetzt total dankbar, dass sie meine Fragen als Neuling so lieb beantwortet hat. Ich glaube, wenn sie nicht soviel Geduld mit mir gehabt hätte, wäre mein Blog Ende September schon wieder geschlossen gewesen.



Oktober:
Ich mache mit beim Oktoberprojekt Stoffabbau bei Frühstück bei Emma...


Meine liebe Maika ruft zum Vorweihnachtswichteln auf...da bin ich gern dabei ;o)
Vorweihnachtswichteln14 

Auch das Adventskalenderwichteln von Janny und Katharina ist eine tolle Idee und ich bin dabei.
+ 


 Dann hatte ich noch Glück, bei der 5. KSW mit dabei zu sein...
 Ich bin dabei... ;o)


...und dann gabs doch noch den lieben Aufruf von Mareike von Mulle und Muck zum Kuscheltiere sew along 2014 ;o)



November:
Mein Lieblingspost...
teaser ... psst ... geheim
Was hatten wir nicht für einen Spaß wegen unserer Rentierpost!!! Ich weiß nicht, wann ich mich das letzte mal so auf dem Sofa vor lachen gekringelt habe!!!
Dezember:
...Papaschatz hat Geburtstag...Nikolaustag...Junior hat Geburstag...Weihnachten...
Zeit für den Jahresrückblick... ;o)

Einige wenige von meinen liebsten Projekte 2014:

Meine liebsten Upcyclingprojekte 2014:
Als nächstes werde ich mich mal an meine Jahresplanung für 2015 setzen ;o)

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet


...verlinkt bei:
 my DIY 2014

Montag, 29. Dezember 2014

Kampf den UFO´s 2015

Kennt ihr das? Man beginnt ein Projekt... dann kommt der alltägliche Stress dazu, Kinder, Job, Husten, Schnupfen.... Wir sind doch alle nur Menschen... Und schon verschwindet das unfertige Teil in einer Kiste mit den lieben Abschiedsgrüßen: "Dich mache ich ganz sicher baaald fertig...ein anderes mal... demnächst...ganz sicher..."
Jaaa, solche UFO´s habe ich auch. 
UFO´s??? -UnFertige Objekte

Frau Hauptstadtmonster ruft auf- Kampf den UFO´s 2015!!!!



 (Text von http://hauptstadtmonster.blogspot.de/p/kampf-den-ufo.html)
Ablauf: 
Vom 01. Januar bis 01. April kannst du alle 14 Tage deinen Fortschritt auf meinem Blog verlinken,
gemeinsam schaffen wir das! 
Die Verlinkung ist jeweils 14 Tage lang möglich!

#1   01.01.   
 Prost und zeigt her eure UFO´s

#2   15.01.
 Ist noch ein UFO aufgetaucht???

# 3   29.01.
1. Fortschritt

# 4   12.02.
2. Fortschritt 

#5   26.02.
Bergfest

# 6   12.03.
 3. Fortschritt

# 7   26.03. 
4. Fortschritt

# 8   01.04. 
 Finale

Ich mache auf jeden Fall mit, denn die UFO´s von 2014 müssen weg!!! Und die ein klein bisschen älteren auch ;o)


Bis denne,
man liest sich, 
Eure Janet

Samstag, 27. Dezember 2014

3 x Leon

Na, habt ihr die Feiertage gut überstanden?
Wir hatten sehr schöne und ruhige Weihnachtstage- mit gutem Essen und Geschenkeflut ;o)

Nach 3 Tagen Näh -Abstinenz wurde es wieder Zeit, dass ich mich an meine Nähmaschine setze. Der Kapuzenpulli Leon von Pattydoo ist ein voller Erfolg gewesen. Unser Junior ist ein Bauchtaschen Fan und wenn nicht die Händchen darin verschwinden, sind es Lego Figuren,  Kekse oder sonstiges.

Von meiner Schwester hat unser Junior zum Geburtstag und zu Weihnachten Stoff vom Holland Markt bekommen. Es ist beim 2. Kind schon etwas schwerer, jedem einen Geschenktipp zu geben. Also bat ich um süße jungstaugliche Jerseystoffe.

Zurück zum Thema.
Das heraussuchen passender Bündchen und Futterstoff hat etwas gedauert, , dass zuschneiden ging relativ flott. Dann erstmal alles mit der Ovi zusammen nähen. Das ist so ein tolles, fixes zusammen nähen  ;o )
Das knappkantige abnähen sollte dann auch ganz flott gehen. ...Pustekuchen! Der Unterfaden schlingte, die Fadenspannung war aber ok.... Das hatte meine Nähmaschine schon einmal. Ich habe so eine Ahnung, was es ist und vorsichtshalber schon einmal ein Ersatzteil bestellt.
Zum Glück habe ich ja noch meine W6 N6000. Eigentlich wollte ich sie nur als Stickmaschine nutzen (bin einfach zu faul zum umbauen und leide unter chronischer Zeitnot).
Jetzt habe ich mir doch mal die Anleitung  genommen und das Maschinchen mal umgebaut. Das ging wirklich einfach, weil es aber auch sehr gut beschrieben ist.

Die Bedienung der Stichwahl ist auch total simpel und sie näht gaaanz ruhig und leise.
Wow. Das macht wirklich Spaß.
Der Clou ist die integrierte Schere. Ich habe einen Knopf- wenn ich den drücke, zieht es den Oberfaden nach unten und Ober- und Unterfaden werden abgeschnitten. Die Maschine hebt dann noch die Nadel aus dem Nähgut und tada!!! Fertig!!!
Jetzt kann das Ersatzteil für meine "Stamm-Maschine" sich ruhig noch etwas Zeit lassen. ;o)

Jetzt zeig ich euch endlich mal, wie die Kapuzenpullis geworden sind.



Für meine 2 Mäuse habe ich den "Leon" ja als Weihnachtsgeschenk genäht.
Die Pullis habe ich euch ja schon hier gezeigt. Nun erfolgen, wie versprochen noch die Tragebilder.



Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet


...verlinkt bei Kiddikram und Made4boys

Mittwoch, 24. Dezember 2014

...merry christmas...

I wish you a merry christmas...

Heute zeige ich euch noch meine 3 letzten Geschenke aus dem Adventskalender.
So ein bisschen traurig bin ich ja schon. ...
Aber nach dem Adventskalender ist vor der Bescherung... ;o)

Liebe Anja, Danke für 24 Tage Vorfreude, Überraschung und super Sachen für das Nähherz.
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2015.



Gestern bekam ich noch ganz liebevoll genähte Weihnachtspost. Das ist meine allererste genähte Karte.
Der Text rührte mich unheimlich und macht auch ganz arg happy....

Meine liebe Maika.... Danke!!!


Jetzt wünsche ich euch allen noch:
ein besinnliches, gesegnetes Weihnachtsfest. 


Es grüßt euch ganz herzlich,
Janet mit Junior, little miss und Papaschatz. 

Bis denne,
man liest sich... ;o)

...verlinkt bei Appelkatha und Freutag.



Dienstag, 23. Dezember 2014

Endspurt Weihnacht

Morgen Kinder wirds was geben...

Vom Gefühl her, bin ich jetzt fertig mit den Weihnachtsvorbereitungen. Viele Geschenke sind verschickt, die Geschenke für die Familie verpackt und versteckt ;o)

Da die Mädels (Mama, Schwester, Schwägerin und Schwägerin) meiner Familie heute noch sicher einiges zu tun haben und auf Garantie nicht auf meinem Blog vorbei schauen werden- hier schon mal kurz unsere Geschenke für dieses Jahr.

Beim Oktoberprojekt-Stoffabbau bei Emma habe ich ja schon mal begonnen, die ersten Weihnachtsgeschenke zu nähen....
Von uns bekommt dieses Jahr jede Familie einen Leseknochen. So, wie ich die Sache einschätze, sind das wohl eher die Geschenke für die Frauen in jeder Familie ;o) Aber da die Weihnachtsvorbereitungen eh meist die Mamas in die Hand nehmen- ist das auch ganz ok so ;o)

Zu jedem Leseknochen gibts ein Buch im passenden Umschlag.

Als kleines Geschenk für meine Nähmädels, habe ich diese Schlüsselanhänger gemacht.

Meine Schwester hat sich Haarbänder gewünscht. Ein super tolle Tutorial habe ich bei Susanne von Hamburger Liebe gefunden und zwar hier.

 In meiner großen Kiste mit Weihnachtsstoffen hatte ich noch diesen Polyesterstoff... Ich wußte die ganze Zeit nicht genau, was ich daraus nähen soll. Jetzt habe ich eine Wendetischdecke gemacht. Alles zum wenden und drehen ist echt super, wenn man Kinder hat ;o)

Unsere little miss alias Knöpfle war auch wieder ganz kreativ. Diesmal habe ich einen online Shop gefunden, der die Baumstämmchen in 3 Größen erkauft. Bestellt hatte ich 8 Stämmchen. Es sind noch da.... ähm einer ;o)
Alle süßen Stämmchen-Weihnachtsfiguren und wie unser Weihnachtsbaum aussieht, könnt ihr auf unserer Knöpfle Seite sehen.

Und dann noch ein kleines Freutag Geschenk für mich, was ich euch unbedingt noch zeigen wollte.
Wir hatten gestern Freunde zum Frühstück bei uns. Da bekam ich dieses süße Bügelbildchen.
Ist das nicht richtig goldig ;o)
Danke, Melissa!!!!




Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

...verlinkt bei Creadienstag, Freutag, Kiddikram...

Sonntag, 21. Dezember 2014

Adventskalenderwichteln Woche 3

Die liebe Anja hat wirklich keine Mühen gescheut- obwohl sie mich überhaupt nicht kennt...
Das ist sooo lieb.
Auch in Woche 3 gabs wieder viele tolle Sachen fürs kreative Nähherz....
Stoffe, Webbänder, Bügelbildchen und Stoffblüten...
Danke Anja <3 !!!

Von einer sehr lieben Freundin habe ich diese Woche auch schon ein feines kleines Weihnachtsgeschenk bekommen. Ich habe es natürlich noch nicht geöffnet- das mache ich dann nach Weihnachten. ;o)
Ich liebe diese Stoffpakete. Da passen wirklich alle Stöffchen zusammen und lassen dem Kopfkino ganz viel Spielraum.
"Danke meine Liebe, für das wirklich tolle Geschenk!!!"

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

...verlinkt bei AppelKatha und beim Freutag!

Samstag, 20. Dezember 2014

Wichteln im Nähkurs...

Am Dienstag hatten wir unseren vorerst letzten Nähkurs vor den Weihnachtsferien... Natürlich haben auch wir gewichtelt. Erst war geplant, das jeder einen Loop näht, dann kam der Vorschlag eines Kosmetiktäschles und dann... durfte jeder selbst entscheiden ;o)
Von mir ist das ganz linke Päckchen (blau mit Eulen).
Ich habe dann das Kosmetiktäschle Vicky von der lieben Ina von Paddydoo ausprobiert. (Das ist das blaue mit den leicht weißen Streifen und dem weißen Reißverschluss) Ich habe leider vergessen, noch ein Single Foto zu machen...
Ich bekam diesen tollen Loop. Ist der nicht einfach super schön??? Genau meine Farben und sooo kuschlig warm! "Danke, Mel ;o)"

...und wie ich hier schon einmal kurz angekündigt habe, wollte ich ja noch "mal ganz schnell" für meine Lieben je einen Kapuzenpulli machen. Nun habe ich auch endlich den Pulli für den Papaschatz fertig. Als der Pulli fast fertig war, kam mir so die Idee, dass doch ein Bündchen unten ganz super wäre... Haha...Bündchenstoff in Apfelgrün... Tolle Idee, bei der Umsetzung gabs Probleme- kein Stoffdealer in der Nähe hatte etwas da. Dann am Freitag mein letzter Strohhalm- fahr ich doch mal zu Hilco... Und da bekam ich ein perfektes kleines Reststück in Apfelgrün!!! Yes- Strike!!!
Ich freu mich schon, euch die ersten Tragebilder der 3 Pullis zu zeigen...

So viel Freude ist doch wieder einmal eine Verlinkung zum Freutag wert ;o)
Zum Glück, hält unser Freutag diesmal bis über Weihnachten an...das freut doch um so mehr.

Bis morgen,
liebe Grüße,
Eure Janet

Dienstag, 16. Dezember 2014

Gestrickte Adventsdeko

Strickt ihr gern und braucht noch ein kleines Weihnachtsgeschenk?
Letztes Jahr haben wir für unseren Kindergarten einen Kuchen- und Adventsschmuck Verkauf gemacht. Da ich ein experimentierfreudiger Mensch bin und gerade das Zopfmuster für mich entdeckt habe, entstanden diese Kränze.
Sicher, sie sind auf jeden Fall Geschmacksache- dafür aber mal etwas anderes. Gestrickt habe ich dazu jeweils 4 linke Maschen, 6 rechte Maschen (für den Zopf) und wieder 4 linke Maschen. Da ich bei den ersten Kränzen noch keinen Styroporring hatte, knüllte ich etwas Papier als Ring zusammen. Dann den Zopfschal einfach um den Ring legen, hinten zunähen und den Kranz nach belieben schmücken.
Die Deko für die Kränze gab es letztes Jahr im Discounter.






  Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität. Letztes Jahr um die Zeit hätte ich im Traum nicht daran gedacht, dass ich mal ein Blogger werde und ordentliche Bilder von meinen Sachen benötigen könnte ;o) 




So mitten in der Strickeuphorie habe ich dann gleich noch ein paar Marmeladengläschen eingestrickt und mit überzogenen Knöpfen und Webband verziert.


 Meine Utensilos sahen in meinem Kopfkino auch etwas anders aus. Nachdem meine Rentiere als Osterhase und Fledermaus "erkannt" wurden, war ich mir garnicht mehr so sicher, ob ich sie überhaupt mit zum Verkauf anbieten soll... Ganz mutig habe ich sie dann mit zu den anderen Sachen platziert und...man glaubt es kaum...sie wurden gekauft.

So und da heute ja immer noch ein Creadienstag ist und ich keine Schnittmuster zu meiner Weihnachtsdeko hatte- gehen meine "Strickideen" auch noch zu Scharlys Kopfkino.

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet



...verlinkt bei Creadienstag und Kopfkino.