Ich bin Zweifachmama, nähbegeistert und chronisch müde.

Mein Bild
Wenn ich mich mit 3 Worten beschreiben müsste, würde ich sagen: - Mama - nähsüchtig - Skorpion (Sternzeichen) Ich glaube, das spiegelt meinen Lebensinhalt, meine Leidenschaft und mein Wesen sehr genau.

Freitag, 29. Mai 2015

Freutag

Was für eine tolle Ferienwoche.
Das Wetter hat gut gehalten und die Kinder genießen sehr die Zeit miteinander.
Am Dienstag habe ich euch das Steckenpferd Lea vorgestellt. Fürs Fotoshooting hatte ich Lea extra ausgestopft und mit einem passenden Stock versehen. Unser Junior war total angetan von Lea, sodass ich ihm einen Flo genäht habe. Die Augen habe ich wieder geplottet.


Es ist so schön zu sehen, wenn unsere Reiter glücklich durch die Gegend galoppieren  ;o)

Wünsche euch einen tollen Freutag
liebe Grüße, 
Janet 

Donnerstag, 28. Mai 2015

Loop

Heute ist es endlich geschafft und meinen Loop für die tolle Loop Party von Mel aka Ninonos Nähkram geht an den Start.
Passend zum grünen Mai vom Regenbogenjahresprojekt und sogar passend zum Fruhjahrsputz im Stoffregal von Emma ;o) 
Mir gefiel dieses tannengrüne Stöffchen mit den Schlüsselchen im Onlineshop. 
Dann kam es und was soll ich sagen, es ist nicht nur wunderschön, sondern auch federleicht und streichelzart.
Ich freue mich auf meinen Sommerloop und verlinke sehr gern bei:
(meiner lieben Mel) Ninonos Nähkram 
und natürlich beim

Grüße euch ganz herzlich, 
Janet 

Dienstag, 26. Mai 2015

Kleiner Teaser zur Pyjamaparty

Seid heute gibt es kleine Zwischenstandsberichte bei Frau Mama von Mamawerk zur großen Pyjamaparty!!!

Ich fand die Teaseridee von Mell (Ninonos Nähkram) so klasse, das ich das gleich mal aufgegriffen habe. ;o)
Mel- ich hoffe, das ist ok.

Hier also meine 2 Einblicke auf die "fertige Ware" ;o)


Für mein anderes Projekt hat mir noch etwas die Zeit gefehlt, aber das Schnittmuster liegt bereit und ich denke Stoff werde ich in den Weiten der Nähhöhle sicher auch zur Genüge finden ;o)

So Mädels, ich muss mich sputen. Unser grüner Monat Mai vom Regenbogenprojekt geht zu Ende und auch das KSW Stöffchen der 10. KSW will noch komplett vernäht werden...

Ich bin dann mal nähen ;o)

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

Lea...

Auf Wunsch eines guten Freundes habe ich mich an das tolle Freebook von Frau Scheiner gewagt: Flo und Lea.
Dieses Steckenpferd ist wirklich anhand des tollen, bebilderten Freebook schnell und einfach genäht.
Da ich ja einen Plotter habe (habe ich das schon einmal erwähnt ;o)), wollte ich die Nüstern und die Augen sehr gern plotten. Also setzte ich mich vor mein super Plotterprogramm und habe gezeichnet, gezogen, geschoben und getüftelt und tata... Meine Lea hat ein geplottetes Gesichtchen bekommen. Extra festgenäht habe ich die Augen und Nüstern jetzt nicht extra- wem es natürlich sicherer ist, darf dies gern noch tun. Mir reicht es kräftig gebügelt ;o)

Hier Bilder von Lea ungefüllt:

...und nach dem Kauf beim Möbelschweden mit Füllung:

Nach einem sehr netten Emailkontakt mit Anita aka Frau Scheiner stelle ich euch die Plotterdatei für die Augen hier sehr gern kostenlos zur Verfügung.

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Creadienstag.

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

Schnitt: Flo und Lea von Frau Scheiner
Plotterfreebies Nüstern und Augen von mir
Stoff: Buttinette 

...verlinkt bei Creadienstag, Kiddikram, meitlisache

Freitag, 22. Mai 2015

Freutag #104

Letzten Frei...ähm Freutag hatte ich keinen eigenen Post- aber ich habe mich natürlich mit euch allen mitgefreut.

Mitgefreut habe ich mich auch diese Woche-
für Gewinner bei der Verlosung eines Bloggeburtstages....
über einen überstandenen Mandelabszess und das Gefühl endlich wieder genüsslich essen zu können...
über eine entdeckte Liebe zu Papier und Stoff...
für ein glückliches Mädchen- bestückt mit neuen T-Shirts....
über ein neues blaues Lieblingsteilchen...
über eine Einladung zu Ostwind2 ins Kino...
Freebie von  ZeroArtsCreativ

Ja, das sind meine persönlichen Highights und Freumomente dieser Woche ;o)

Und meine Vorfreude? Diese gilt der kommenden Woche und dem Beginn unserer Pfingsferien.
Ich freue mich auf länger schlafen, entspanntere Tage, vielen Unternehmungen und vorallem etwas Zeit zum nähen.

Was waren eure Freumomente diese Woche?
 .................

....und bis zu dieser Stelle war mein Freutagspost auch schon fertig, hätte der nette Postbote mir nicht noch einen lieben Brief gestern ins Briefkästle gesteckt  ;o) 

Dieser kam genau richtig nach Ärger wegen Internetausfall und furchtbaren Geräuschen am Auto....
...ein Stück Kindheitserinnerung. Egal, was über die DDR und ihre Geschichte gesagt wird, ich hatte eine wunderschöne Kindheit und erinnere mich sehr gern daran zurück. 
Wenn ich dann noch so liebe Freundinnen haben, die mir ein Stück davon schicken, dann ist genau DAS mein Highlight dieser Woche und meines Freutages!!!

Wir sehen uns beim Freutag,
liebe Grüße und einen schönen Freutag,
Janet

Donnerstag, 21. Mai 2015

RUMs #21/15

Ja, ich kann nur zustimmen- wer einmal eine STB gemacht hat, bekommt das Gefühl nach mehr und es entsteht Suchtgefahr. ;o)
Für meine Nähutensilien ist diese tolle Tasche entstanden und es macht so viel Spaß alles hinein zupacken und wieder auszupacken und wieder einzupacken... ;o)

Die Reissverschlussenden habe ich auf Grund der Länge (oder kürze ;o)) des Reissverschlusses nicht angenäht. Das stört mich aber überhaupt nicht.
Alles passt super hinein und ist schön aufgeräumt. Es ist sogar genug Platz für meine Schneiderschere.
 
Verlinkt bei RUMs!

Wünsche euch einen schönen RUMstag,
bis denne, man liest sich,
Eure Janet




An dieser Stelle noch kurz:

Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens.
Zitat von Jean-Baptiste Massillon (1663-1742)

...für meine unbekannte Bloggerfreundin.

Montag, 18. Mai 2015

Pyjamapartyyyyyyyyyyyyyyyy

Frau Mamawerk hat Bloggeburtstag und läd ein zur grooooßen Pyjamaparty!
Wie cool- wo doch schlafen eins meiner liebsten Leidenschaften ist ;o)
Heute nun steht auf dem Plan:
  18. Mai - Ideensammlung

Ideen habe ich sooo viele. Als erstes natürlich noch einmal Schlafis für meine 2 nach dem Freebook von nEmadA Day & Night

Diesen super tollen Schlafi habe ich schon einmal genäht und er gehört zu meinen absoluten Favoriten.

...und dann werde ich (wenn es die Zeit zulässt) noch einen Schlafsack für unseren Junior nähen.
Der  Schnitt von farbenmix (Freebook!!!) hat sich so gut bewährt und dieses mal, wird es kein Schlafsack mit Hindernissen werden ;o
So, dies zu meinem Plan für die große Pyjamaparty.

Wie sehen uns dann am 26. Mai wieder, wenn es heißt: Zwischenstand!

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet




Sonntag, 17. Mai 2015

Nadelwelt 2015

 
Gestern pünktlich um 10 Uhr betraten Knöpfle und ich die Nadelwelt. Dank der Tageskarte, welche uns von der Nadelwelt zur Verfügung gestellt wurde, waren wir auch rucki zucki mitten im Getümmel.
Der Ausstellungsbereich ließ mein kleines Knöpfle und mich wirklich richtig staunen. Wir haben genähte Kunstwerke gesehen. Mosaik aus Stoff. Es waren gigantische Werke und wir fühlten uns wie in einem Museum.
Danach ging es in Halle 1- den Verkaufsbereich. Da wir uns mit Uli (the pimped fox), Sandra (Rehgeschwister), Ines (inessel) und Tina (Tinas Nähstübchen) verabredet hatten, war es erst einmal nur ein kurzer Blick in Halle 1. Ganz beeindruckt haben wir uns da die Ausstellungs- und Sonderflächen zum Thema Frieden angeschaut.
Von dieser Aktion hatte ich schon vorher gelesen und es beeindruckte mich unheimlich. Frau Brandholt-Witschonke hat die Aktion "Stoff-Marathon für den Frieden" ins Leben gerufen. Jeder wurde aufgerufen, auf ein Stück Baumwollstoff von 30 x 30 cm zu zeichnen, basteln, kleben usw. und so ein Zeichen für den Frieden zu setzen.
Da mein Knöpfle und ich noch etwas Zeit hatten, sind wir zum Stand von Frau Brandholt-Witschonke geschlendert. Wir hatten ein ganz tolles Gespräch mit der Gründerin des Stoff-Marathon´s und zeichneten jeder ein Stück Frieden.
Da wir eine Verzichtserklärung für unser geistiges Gut unterschreiben mussten, werde ich euch leider nicht die fertigen Bilder zeigen können. Aber in der Entstehunhsphase hier mal das Bild von meiner Süßen:
Danach trafen wir uns mit den 4 Mädels vom Nähwahnawochenende und betraten die Verkausfläche. Natürlich verloren wir uns schon nach den ersten Ständen. Da es für mein Knöpfle schon nach kürzester Zeit sehr laaangweilig wurde, musste ich die Messe für sie etwas interessanter gestalten, um sie bei Laune zu halten ;o) Natürlich wollte ich doch etwas sehen! Gerade als mein Knöpfle den ersten Tiefpunkt erreichte ("Oh Mama, die haben hier nicht mal Gummibärchen oder Luftballons an den Messeständen...") standen wir am Stand von Quiltreisen. Die nette Dame da, sah sofort, dass wir nicht unbedingt die richtige Zielgruppe waren, aber ein kleiner Messegast eine Aufmunterung braucht. Mit einem amerikanischen Papierfähnchen und einem Apfelgummiring bauten sie mein Mäusle auf und wir konnten eine große Runde durch die Halle laufen. (Dankeschön, liebes Quiltreise-Team!!!)
Dann wurde es wirklich noch ein interessanter und informativer Tag. Bei brother haben wir uns über ein Einsteigermodell für unser Knöpfle informiert. Ihre Leiderschaft hält schon so lang an, dass ich mir langsam mal Gedanken über das Thema machen muss. Am Ende des Gespräches verließ ich mit einer Infobroschüre den Stand und mein Knöpfle bekam ein Maßband geschenkt. Sie musste der netten Messedame natürlich gleich auf die Nase binden, dass sie ja schon eine Nadelmaus (von Lari Fox) hat und ein Maßband schon gefehlt hat ;o)

Danach ging es weiter und besuchten Tante Ema. Oh, ich liebe dieses Design!
Da haben wir uns jeder ein tolles Webband gekauft. 

Bei der Handspinngilde e.V. blieben wir fasziniert stehen. "Mama, ich möchte das auch mal probieren." Sehr schnell war ein netter Herr bereit, unserer kleinen Maus alles über das Thema Spinnen zu erklären und zu zeigen. Es war so toll anzusehen und wahnsinnig interessant.

Nach diesem tollen Rundgang musstten wir uns erst einmal stärken. (Zuvor war unser Knöpfle natürlich noch einmal kurz bei Quiltreisen, um sich einen Apfelring zu holen...)
..und während wir so beim essen waren, wurden wir von einer jungen Frau und ihrer Begeitung angesprochen: "Seid ihr Knöpflekistchen und Knöpfle?" Knöpfle natürlich (rotzfrech): "Ja, das steht ja auch auf unseren T-shirts." ;o)
Mir ist es oft sehr peinlich, wenn unsere Tochter so haltlos anfängt zu plappern- aber Julia von juliespunkt musste über meinen Zwerg nur lachen.
Ja...ich habe Julia getroffen- im realen Leben! Es war wirklich ein ganz, ganz tolles Treffen. Leider war es dann schon nachmittags und trotz Apfelgummiring Nr. 3 und 4 war unser Knöpfle nicht mehr groß zu motivieren, mal ein bisschen zu warten, damit wir in Ruhe quatschen können. 
Aber wir planen schon einmal ein Treffen- in Ruhe bei selbstgebackenem Kuchen ;o) Das wird klasse und ich freue mich darauf!

Tja und dann war mein Messetag auch schon wieder zu Ende. Da unsere kleine Maus irgendetwas von den Ständen mitnehmen wollte, hat sie sich mit Prospekten der Aussteller eingedeckt. Gut für mich- so kann ich das eine oder andere Informative wenigstens am Abend noch lesen.
  Auf dem Heimweg sind wir dann noch bei einem Discounter meines Vertrauens eingekehrt, da wir ja noch etwas für Junior und Papaschatz mitbringen mussten. Für jeden gabs eine Tüte Gummibärchen, zwar nicht von der Nadelwelt- ABER aus Karlsruhe ;o) Von daher: Der gute Wille zählt!
Mein Mann fragte am Abend: "Gehst du dann nächstes Jahr allein auf die Messe?" "Hm, ja....vielleicht. Oder ich hole Julia ab und wir gehen gemeinsam... Vielleicht macht ein Jahr älter aber auch viel aus und ich nehm unser Knöpfle doch wieder mit. Mal sehen."


Das war er nun, mein Reisebericht von der Nadelwelt 2015. Wer sich selbst ein Bild machen möchte- die Nadelwelt hat heute noch bis 17 Uhr ihre Pforten offen.
Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Wünsche euch noch einen schönen Sonntag, bis denne,
man liest sich,
Janet

Dienstag, 12. Mai 2015

Kleine Geschenke zum 2. Geburtstag

Der Sohn unseres Patenonkels hat heute seinen 2. Geburtstag.
Da der kleine Mann zwei große Schwestern hat, gibt es natürlich schon Spielzeug in allen Varianten bei ihm daheim. Uns geht es ja nicht anders.

Also habe ich mich an die gute Nähma gesetzt und dem kleinen Mann etwas genäht   ;o)
Schnitt: 
Raglanshirt von Mamahoch2

Schnitt:
Kapuzenpulli Leon von Pattydoo 

Naja und da ich mich nicht entscheiden konnte, ob ich etwas sommerliches oder etwas für den Frühling nähen soll, habe ich ihm halt beides genäht   ;o)

Jetzt drücke ich die Daumen, dass alles gefällt.

Wünsche euch einen schönen Creadienstag.

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet




Freitag, 8. Mai 2015

Freutag #102

Und wieder ist eine Woche um... Eben noch sprachen wir von "neuem Monat" und schon sind wir mittendrin im Mai.

Meine Freumomente dieser Woche:

  • Unsere little miss hat sich beim Waldmeisterlauf (letzten Samstag) wacker geschlagen und ich bin wirklich sehr, sehr stolz auf sie. Die Nr. 13 ist wohl doch eine Glückszahl ;o)
Danke an euch lieben Mädels fürs Daumen drücken!!!!


  • Mein Glücksmoment mit doppelter Pulsfrequenz war eindeutig das Eintreffen meines Plotters!!! Seit dem bin ich echt etwas in den Datei-erstellungs-rausch geraten. Innerhalb von 2 Tagen habe ich 3 T-shirt und eine Tasche beplottet und schon einmal 4 weitere Vorlagen erstellt und abgespeichert. Es bleibt also spannend ;o)
  • Noch so ein Freumoment war, als ich eine Email mit meiner Eintrittskarte für die Nadelwelt bekommen habe. Nächste Woche schon, beginnt sie... und little miss und ich sind dabei!!! Und wieder habe ich ein fettes Grinsen im Gesicht!...

  • Ganz aus dem Häuschen war ich auch, als ich am Mittwoch meinen Namen bei Die Selbermachbine gefunden habe. "10. KSW - Ich bin dabei!!!" Jetzt warte ich schon ganz hibbelig auf mein Stöffchen. Ob das plotterkompatibel ist??? ;o)
  •  Natürlich freue ich mich auch über meine neue Tasche, mit einem echt witzigen Spruch. 
Was auch süß war... "Mama, was steht auf der Tasche? Das ist verschmolzene Schrift- die kann ich nicht lesen." Ich: "Bitte nicht schubsen, ich habe einen Joghurt im Beutel." Little miss:"Oh, das ist gut das das darauf steht. Nicht das der Joghurt kaputt geht." Ich: "Ähm, Schatz- da ist kein Joghurt drin. Das ist nur ein Scherz." Sie:"Dann pack halt einen ein, dann stimmt der Spruch auch."
 
Wir hätten dieses Gespräch eeewig weiter führen können. Bei meiner Tochter ist dieser Spruch einfach nicht lustig. 
Für sie ist ein Witz lustig, aber dann auch nur dieser:
Maus und Elefant wollen baden gehen. Da stellt der Elefant ganz entsetzt fest, dass er keine Badehose dabei hat. Die Maus winkt nur ab und piepst: Ist nicht schlimm, ich habe 2 dabei!
Das ist ihr absoluter Lieblingswitz...  

Obwohl das Wetter gerade sehr bewölkt, schwül...Kopfschmerz-Wetter ist, hatte ich eine super tolle Woche mit viiielen Glücksmomenten!

...und falls ihr gerade überlegt, was euch so zum lachen gebracht hat- vielleicht war es  ja auch unser Maus und Elefant Witz, dann schreibt einen Freutagspost!

Einen schönen Freutag,
bis denne, 
man liest sich,
Eure Janet


Donnerstag, 7. Mai 2015

Plotter, Kurt & Joghurt



Gestern habe ich euch ja schon mein absolutes Traumteilchen gezeigt.
Für die einen ist es nuuur ein Plotter- für mich ist es eine Kreativ- und Phantasie-realisier-Maschine!

Meine Plottermentorin Tina hat mich auf ein paar tolle Plottermotive aufmerksam gemacht. Ich bin ein riesen Fan von Sprüchen...also geschrieben- so als nonverbale Aussage! Und als erstes fiel mir natürlich dieser sagenhafte Spruch als Freeplotterdatei von Fräulein An auf:

Bitte nicht schubsen...


Und so kommt der Kurt von Fabelwald (herzekleid) ins Spiel. Denn für dieses grandiose Sprüchlein muss einfach eine grandiose Tasche her!

Mit extra Reißverschlussinnentasche fühle ich mich mit diesem Kurt sicherer vor Langfingern und benutze ihn auch schon kräftig.

Meine neue Lieblingstasche!!! Oh, wie bin ich happy!

Jetzt verlinke ich mal schnell noch zu:

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

Schnitt: Kurt von herzekleid/ Fabelwald
FreePlot: Fräulein An
Stoff: Hamburger Liebe (u.a.)

Mittwoch, 6. Mai 2015

Mittwochs mag ich. ...

Mittwochs mag ich ....

euch von meinem neuen Spielzeug erzählen. Seit Montag ist er da und ich liebe ihn- mein Plotter! 
Natürlich habe ich auch gleich etwas geplottet. Ein super Sprüchlein von ...
Das erzähle ich euch morgen. 

Heute zeige ich euch mein selbst gezeichnetes Vögelchen, was eigentlich eine Eule werden sollte  ;o) 
Ich finde es lustig.

Und weil ich nicht nur mein Shirt pimpen wollte und ich ein Resteverwerter bin, entstand auch gleich noch ein gepimptes Shirt für meine little miss  ;o) 

Oh, ich bin verliebt. ...in meinen Plotter!!!

Mittwochs mag ich. ...euch ganz aufgeregt meine ersten Plottereien zeigen.

Was mögt ihr Mittwochs?

Bis denne, 
man liest sich, 
Eure Janet 

...verlinkt bei MMI 


Dienstag, 5. Mai 2015

Schlafi Hello Kitty

Was ist mal schnell dank der Ovi genäht? Sachen für die Kids ;o)
Da nun wirklich alle Schlafis zu klein werden, musste dringend Nachschub her.
Ich habe euch die ersten 2 Schlafis ja schon einmal hier gezeigt.
Für meine kleine Große habe ich nun noch einen Hello Kitty Schlafanzug genäht.


Da ich nur 0,5 m von dem Kitty Stoff geholt habe, reichte es nicht ganz für einen 2. Schlafi...
Naja, nicht für einen ganzen ;o)
Ich habe einfach die Ärmel weggelassen und die Hose gekürzt... Der nächste Sommer kommt bestimmt.


Und natürlich habe ich auch noch einmal Schlafis für little miss und Junior im Partnerlook genäht. Dazu aber später mehr ;o)

Schnitt:day & night von nEmadA
Stoff: Hello Kitty vom Stoffdealer um die Ecke

Bis denne,
man liest sich, 
Eure Janet

...verlinkt bei Creadienstag




Montag, 4. Mai 2015

Nadelwelt 2015

Werbung............


Habt ihr schon einmal von der Nadelwelt in Karlsruhe gehört?
Eine Kreativmesse rund ums Thema Nähen! Klingt das nicht fantastisch?

Ich habe wirklich lang überlegt- soll ich hingehen, soll ich nicht?

Dann musste ich doch einfach mal kurz auf der Seite der Nadelwelt Karlsruhe schauen...

Was gibt es denn alles?  Hm..

Ausstellungen -Was für wunderschöne Bilder...

Kurse bzw. Workshops- jeeeden Tag. 
Klingt toll, aber einen ganzen Tag lang workshop- das ist nicht meins. Erst recht, weil ich überlege, ob ich nicht meine Co Autorin des Blog´s mitnehmen soll. Unser Knöpfle (aka little miss) wäre sicher total happy dabei zu sein.

Stände und Produkte
Shopping, shopping ;o)



Was ich mir von dem Tag auf der Nadelwelt verspreche?
Ich möchte mich von der Muse küssen lassen- Neues sehen und erleben. Meine netten Bloggermädels treffen, die ich schon vom NähwahnaWE kenne und vielleicht auch noch Mädels, die ich bis jetzt nur virtuell kennen gelernt habe.

Wer von euch plant auch einen Tag auf der Nadelwelt???

Wäre schön, wenn ich da die eine oder andere von euch auch treffen würde.

Bis denne,
man liest sich,
Eure Janet

Der Gewinner der Aprilverlosung ist...

Na? Seid ihr schon alle ganz gespannt, wer das tolle grüne Stöffchen bei Maika gewonnen hat?
Zuvor sehen wir uns aber noch einmal die tollen rosa Werke von euch an und zwar hier.
Ihr seid einfach fantastisch!!! 

...and the winner iiiiiiiiiiiiiiiiiis:

Viel Spaß mit dem Stöffchen. Bitte sende maika schnellstmöglichst deine Adresse, dann geht dein Gewinn auf Reisen ;o)
Einfach eine kurze Mail an: maikaefer16(at)gmail.com

Wir gratulieren ganz, ganz herzlich!!!!


...................

Mit weiß begannen wir- im Januar. 
Da lag noch Schnee- wie wunderbar.
Im Februar die Sonne ein kleines Blümchen weckt,
das gelb das Köpfchen aus der Erde reckt.
Der Frühling der im März nun richtig erwacht,
beschert uns eine leuchtend-orange Blütenpracht...
Der April ist der launische Monat der Natur?
Nein, bei uns steht er für rosa Power pur! 
In grün erstrahlt der Monat Mai
mit Stoff, Woll und Garn- seid ihr dabei? 

Jetzt beginnt der grüne Mai... 
Welches grün mögt ihr am liebsten? Tannengrün, apfelgrün oder olivgrün- grasgrün???
Es gibt so viele tolle Nuancen. Lasst euch von der Natur anstecken und inspirieren.

Also Mädels, ran an die Maschinen und Nadeln.
Wie immer gilt- verlinkt euch in der Zeit vom 01.06.-03.06.2015 bei maika und ihr hüpft automatisch ins Lostöpfchen. Diese mal gibt es:
-dieses blaue Stöffchen mit Bärtchen.

Der Einstieg ins Regenbogenjahresprojekt ist jederzeit möglich!!! 
Keine Scheu- seid einfach dabei und habt Spass!

Wir freuen uns auf eure tollen Ergebnisse!
Ach ja- und nicht vergessen, ein Stück vom verarbeiteten Stoff übrig lassen- für den Regenbogen im Dezember!

Liebe Grüße,
maika und Janet


Samstag, 2. Mai 2015

Frühlingstauschkarten

Als die liebe Katherina von stitchydoo zum Frühlungskartentausch aufrief , war ich ganz begeistert und habe sofort "hier" gerufen. Erst als die Zusage kam, dachte ich nur: "Was tust du hier? Du hast NOCH NIE eine Karte genäht."
Ich habe mir die Karten-näh-anleitung bei Katherina 3 x angeschaut, bis ich dachte: Auf  in den Kampf. Das wird schon.

...

Jetzt ist der April um und nun zeige ich euch die tollen Karten, die ich bekommen hab:

- von Uli (the pimped fox)
-von Katherina (stitchydoo)
-von Lexie (Paridae)
-von Kirsten (gelbkariert)


Von mir gabs den Frühlingsboten als Marienkäfer. Da sich alle 4 Mädels gefreut haben, denke ich, dass ich alles richtig gemacht habe.

Jetzt bin ich auf den Monat Mai gespannt, der unter dem Motto: "Patchwork" steht.
Hm...gepatcht habe ich auch noch nie. Ihr seid gespannt? Ich auch ;o)

Bis denne, 
man liest sich, 
Janet

....verlinkt bei stitchydoo