Dienstag, 31. Mai 2016

cube

Als unser Knöpfle ihr erstes Haus in 3D Ansicht zeichnete, war ich ja schon sehr begeistert.

Sie hat ein Auge für Details und versucht sie auch wirklich ganz genau wieder zu geben. Ich finde das richtig toll und habe mich von ihr inspiriren lassen.

Herausgekommen ist dabei "Cube"- mein Würfel.

Aus 3 gleichen Rauten entsteht ganz schnell ein Würfel in 3 D Optik.

Nachdem die Appli geglückt ist, stellte sich wieder die Frage: Ja und was mach ich jetzt daraus?

...und es entstand wieder einmal ein Kissen ;o)


Dieses werfe ich jetzt mit viel Schwung einmal zu  HOTDienstagsdinge und Creadienstag ;o)

Wir lesen uns morgen!!!!!! (Juhu, ich freu mich schon so!)

Blumige Grüße, Janet

Freitag, 27. Mai 2016

Endlich Frühling

Jetzt setzt sie sich endlich immer mehr durch- die Sonne ;o)

Natürlich hörte ich dann auch gleich:"Mama, es ist Sommer!!!! Wir müssen meine Sommersachen in den Schrank räumen!" ;o)
Bei unserer little miss dauert so eine Aktion natürlich immer etwas länger. Mädchen haben halt neben Shirts und Hosen noch Röckchen, Kleider...usw. Außerdem wächst meine Große irgendwie ununterbrochen.

Bei Junior ist es da schon einfacher- er wächst sooo langsam, das er die Mode vom letzten Jahr größtenteils noch tragen kann. Nur seine luftigen Jogginghosen, die ich ihm vor über einem Jahr genäht habe, sind nun doch etwas zu kurz geworden.
Junior mag seine Hosen wirklich sehr gern und wollte sie natürlich nicht her geben. Also gab es einen Kompromiss: Ich mache aus den Hosen 3/4 Hosen für den Sommer und er kann sie noch weiter tragen ;o)
Als ich ihm seine neuen coolen Sommershorts zeigte, strahlte er übers ganze Gesicht! (Sooo süß- da schmilzt das Mamaherz ;o) Happyend also ;o) 

Und mit diesem Freumomente verabschiede ich mich ins Wochenende!

Herzliche Grüße, 
Janet

Donnerstag, 26. Mai 2016

Für mich...

Das ich gerade im Crazy Patchwork Fieber bin, habe ich ja bereits hier gepostet ;o)

Mein nächstes Projekt sollte wieder einmal für mich sein. Schon etwas länger wollte ich einmal ein rundes Kissen nähen- aber nicht fürs Sofa oder Bett. Nein- eins für den Fussboden- zum knieen beim Schnittmuster aufzeichnen, ausschneiden usw.

Ich arbeite oft auf dem Fussboden. Da habe ich eine große Fläche- alles im Blick und komme immer besser voran, als auf dem Esstisch. Das heißt aber auch für meine Knie- Aua!!! Ich bin schon immer ein "Knieer". Das "in die Hocke gehen" ist bei mir nicht möglich, da mir immer sofort die Füße einschlafen. Also kniee ich. Leider sehen meine Knie auch mittlerweile so aus und kurze Röcke sind tabu. Aber ich bin eh schon immer nicht so der Minirocktyp ;o)

Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe mir also ein Crazy Patchwork Bodenkissen genäht ;o)



 Dieser tolle Stoff kommt aus einem Musterkatalog, in dem wunderbare Schätze schlummern (leider halt nur in Mustergrößen).

Die obere Kante habe ich noch abgesteppt, damit das Bodenkissen etwas mehr Stand erhält.

Gefüllt habe ich mein Bodenkissen mit Dinkelspelz. Das macht es stabiler, schwerer und tut den Knie´n gut ;o)

Jetzt aber noch fix zu RUMs damit...

Wünsche euch einen schönen, sonnigen Tag!!!

Liebe Grüße,
Janet

Dienstag, 24. Mai 2016

Meine Schnipselparty

Leider habe ich die letzte Schnipselparty verpasst und ich muss gestehen- etwas neidisch war ich danach schon... Was für tolle Sachen da entstanden sind und diese super schönen Ideen!!!!

Obwohl ich nur Zuschauer war, hat mich die Schnipselwelle doch mit erfasst und ich beginne selbst immer wieder ein "Schnipselprojekt".

Das Thema Crazy Patchwork hat es mir besonders angetan.

Bei unserem Regenbogenjahresprojekt 2015 habe ich im türkisen November meine erste kleine Crazy Patchworktasche genäht.

Diese besitze ich immernoch und finde sie einfach wundervoll. Alle möglichen türkistönigen Stöffchen habe ich darin verarbeitet. Ich liebe türkis...


 

Nun habe ich mich an mein nächstes Crazy Patchworkwerk gemacht. 

Ganze 2 Stunden habe ich Streifen geschnitten- aus all möglichen Stoffresten. Mein Rollschneider glühte und meine Schneidematte ist mir jetzt böse (ich habe sie leider schwer verletzt...).

Nach der "Materialbeschaffung" ging es dann ans Maschinchen. Ich wählte mir ein Stoffstück, welches den Kern oder auch das Herzstück des Patchworks darstellt. Ja und dann ging es schon los- ein Stoffstreifen nach dem anderen fand seinen Weg. Ich bin richtig im Streifen-Näh-Rausch gewesen. Das macht sooo viel Spaß!!!

Ganz zum Schluss habe ich mein Werk dann in den Händen gehalten. Ich bin jedesmal total begeistert.
Wie schnell man aus ein paar Stoffstreifen ein komplett anderes Bild erzielen kann! :o)

Genäht habe ich aus den Patchworkteilchen dann Kissenhüllen.


Kissen Nr. 1

Auf der Rückseite mit klassischem Hotelverschluss.
Getreu dem Motto: "Eins ist keins" entstand dann auch gleich noch ein 2. Kissen ;o)




Zu finden sind die 2 Schätzle jetzt in meinem Dawanda Shop- da gibt es gerade 15% Mai Rabatt ;o)

Grüße euch ganz herzlich,
Janet

...verlinkt bei  HOTDienstagsdinge und Creadienstag.

Samstag, 21. Mai 2016

Zum 3. Geburtstag

Was können kleine 3 jährige Jungs gut gebrauchen? Klar ;o)
Einen Rucksack oder Matchbeutel für alle Schätze. Egal ob Lieblingsautos, Lieblingsbuch oder Kuscheltier- auch kleine Jungs wollen alles gut verstaut wissen.

Zum 3. Geburtstag des Sohnes unseres Patenonkels gab es diesen Matchbeutel mit Wickie Stickerei.

Unser Junior durfte ihn für die Fotos schon mal zur Probe tragen. 

Den Schnitt habe ich mir selbst zusammengestellt, da der Rucksack auch nicht zu groß sein sollte.

Von vorn die tolle Wickie Stickerei
Sternchenstoff als Innenfutter
Mein Knöpflekistchen-Plott auf der Rückseite ;o)

Das beschenkte Geburtstagskind hat sich sehr gefreut, wurde uns berichtet ;o)


Grüße euch alle ganz herzlich,
Janet

Freitag, 20. Mai 2016

Freutag ;o)

Zum Glück geht unser Freutag bis 1 Uhr, sonst hätte ich meinen Post wieder nicht geschafft.

Bei uns ist gerade mächtig viel los...

Aber trotzdem versuche ich mir immer wieder etwas Zeit zum nähen frei zu schaufeln. Nur das fotografieren und bloggen kommt leider etwas zu kurz.
Aber das kennt ihr sicher auch ;o)

Gefreut habe ich mich sehr über 2 Stoffkarten des Monats Mai, die mich erreicht haben!!!!
Liebe Anja, liebe Sandra- recht vielen Dank dafür!!!

Dann bekam ich von der lieben Sandra noch "Extra-Post". Sie hatte für ihren Sohnemann ein echt cooles Shirt mit der Maus genäht- aber er wollte es irgendwie nicht so recht anziehen... Echt schade! Jetzt lag das Mäusle bei Sandra und sie fragte mich, ob unser Junior vielleicht Interesse daran hätte?!
Na klar!!!! Eine 116 ist zwar etwas groß (unser kleiner Mann hat im Moment eine 92/98), aber er hat sich sofort in das Shirt verliebt!!! Da das Shirt so klasse lange Bündchen hat, fällt es auch gar nicht auf, das es etwas größer ausfällt.
Die Maus ist jetzt in guten Händen und wurde auch schon stolz im Kindergarten präsentiert ;o)

Ein Happy End also- für Sandra, Junior und die Maus ;o)

Dieser Post reiht sich nun noch ein in die Stoffkartengalerie von Frau Nahtlust und dem Freutag!

Grüße euch ganz herzlich, 
Janet

Donnerstag, 19. Mai 2016

Schickes Kleid

...für alte Ordner.

Das habe ich mir wirklich schon lang vorgenommen. 
Durch Zufall stieß ich dann auf die ganz tolle Anleitung von Carmen aka Fabulatoria.
Ja und schon war es um mich geschehen. 
4 Ordner habe ich bereits eingekleidet und ich finde es toll!!!

Liebe Carmen, danke für das tolle Tutorial!!!






Meine Ordnerbekleidung hüpft jetzt noch fix zu RUMS ;o)

Herzliche Grüße, 
Janet

Dienstag, 10. Mai 2016

Glücksbringer

Upcycling- aus Shirt Gr. 128 wird Gr. 98 ;o)

Von Bekannten bekamen wir gebrauchte Vereinskleidung. Vieles ist wirklich noch richtig gut und fürs Training super geeignet.

Bei 3 Shirts konnte ich dank Farbwäsche einiges wieder "retten".

Ein Shirt sah aber schon mächtig nach Tonne aus- Löcher unter dem Logo...
Da wir aber für unseren Junior noch ein Fanshirt brauchten, habe ich gleich mal ein Upcycling Projekt begonnen.

Hier das Ergebnis:
Vorher
Nachher
Gepimpt mit einem Glücksbringer-Plott  ;o)

Jetzt steht unser Junior mit all den Mama-Papa-Fans im "Fanblock" und feuert seine Schwester und ihre Teamkameraden bei Staffellauf, Weit- und Hochsprung und Weitwurf an!!!

Das Upcycling ging wieder super fix uns hat viel Spaß gemacht.
Liebe Grüße,
Janet

Donnerstag, 5. Mai 2016

Mein neuer Schatz

Wie geht das bekannte Sprichwort? 
"Erstens kommt es anders und zweitens ....!"

Jaaaa, genau!!!

Ich bin ja schon wirklich mit einem guten Voratz in den sew along der Taschenspieler 3 bei Emma gestartet. Aber wie heißt es so schön: "Stark gestartet und schwach nachgelassen...oder so ähnlich".

Egal! Inspiriert von Marietta´s wirklich tollen Taschen im Ikea Gewand (hier, hier und hier) war ich guter Dinge, dass meine Retrotasche auch aus festerem Stoff vom Möbelschweden sein soll. Ich bekam sogar Unterstützung aus unserer Landeshauptstadt!!! Die liebe Maika versorgte mich mit Steckschnallen, Anleitung und gutem Zureden, dass ich das schon hin bekäme!!!!

Da lag er nun- der zugeschnittene Stoff mit den Steckschnallen, dem Bügelvlies und der Anleitung....

Ich weiß auch nicht, warum ich nicht weiter gemacht habe- es fehlte irgend etwas!

Ja und dann überschlugen sich fast die Ereignisse- ich gewann bei Tina dieses tolle Stickbild und ich brauche doch eigentlich eine alltagstaugliche, frühlingshafte Handtasche.... Aber so, wie sich das Bild mit diesen Elemten in meinem Kopf langsam puzzleweise zusammensetzte, passten die Steckschnalen nicht so recht (sorry Maika- aber die verarbeite ich ganz, ganz sicher noch!!!)....

Vor längerer Zeit habe ich mir mal einen Mini Turn Verschluss gekauft. Mich hat diese Größe, das Design und die Anwendung total gefesselt und ich musste so ein Schätzle einfach haben. Da das Teilchen stolze 7,50 gekostet hat, wurde es erst einmal mit ins Knöpflekistchen gepackt, bis der große Auftritt vor der Tür steht.... Hm und genau den, hat es nun bekommen.

Also "lange Rede, kurzer Sinn" (wieder eine Redewendung bei mir- sorry!!!), hier ist nun das Ergebnis meines Kopfkinos: 

Meine abgewandelte Retrotasche:

 Den Taschenabschluss bzw. die Klappe habe ich förmlich ;o) verändert, damit der Mini Turn einfach toll zur Geltung kommt.

 Den Außenstoff habe ich entsprechend gekürzt und das Stickschätzle von Tina angenäht.
Dabei habe ich den Baumwollstoff mit der Sticki mit H 630 verstärkt, den Schwedenstoff von außen aber nicht.
 Damit die Tasche etwas mehr Form hat, bügelte ich lediglich auf die Rückseite des Innenstoffe H250.
Mit passendem Gurtband in Orange und Gurtversteller in blau, wird diese Tasche zur runden Sache.

Ausgeführt habe ich mein neues Schätzle auch schon und ich kann nur sagen:
Ich liebe es!!!!

Schon allein das öffnen und schließen der Tasche ist soooo cool.

Die Tasche schließt sich dank des Magnetverschlusses mit einem lauten Klick wirklich von selbst... und danach arretiert irgendetwas in dem Verschluss und er lässt sich nicht mehr einfach auseinander ziehen. Geöffnet wir die Tasche durch leichtes drehen des Buttons- die Magnete bekommen einen Gegenpoleffekt und stoßen sich ab.


Ja und ohne jetzt groß Werbung zu machen- gefunden habe ich diesen super Magnetverschluss bei Kunterbunt Design (Vielleicht habt ihr noch Glück und bekommt ihn zum günstigeren Preis- die Aktion läuft hoffentlich noch ein Weilchen.)

Verlinkt bei RUMs und Taschen und Täschen.
Und da in mein neues Schätzle soviel passt, das es mich schon auf Shoppingtour, Wettkampftour und Wandertour begleitet hat- darf es auch noch zu greenfietsen (Unterwegs und auf Reisen).

Liebe Grüße,
Janet

Mittwoch, 4. Mai 2016

...and the winner is....

Na? Schon gespannt, wer dieses super süße Stöffchen bei unserer Musterparade im Monat April gewonnen hat?


Der Gewinner steht fest! Wir gratulieren:


Herzlichen Glückwunsch!!!!!!! 

Natürlich dürfte ihr eure Uni-Werke noch bis zum 10. bei Maika und mir verlinken. Danach schließt sich der Link und 
wir starten in den Blumigen Mai ;o)

Unsere Regeln sind euch bekannt?

Nein? Hier könnt ihr sie noch einmal kurz lesen:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei hier und bei Maika bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis  zum 10. möglich. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt.  Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Musterparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird im Blog bei Maika und mir bekannt gegeben.
Jetzt aber- viel Spaß im Mai!!!!
Lasst Blumen blühen ;o)

Liebe Grüße,
Maika und Janet


Dienstag, 3. Mai 2016

Drachenliebe

...genau das war mein erster Gedanke, als ich über dieses Stickbild "gestolpert" bin.

Ist dieser Drache nicht absolut goldig?????

Gefunden habe ich diese Stickdatei bei Krabbel-Krabbe! Oh da gibt es sooo tolle Stickis- man kommt aus dem schwärmen nicht mehr heraus!!!!

Jetzt aber genug geschwärmt- hier die Zirkeltasche als Kindergartentasche mit Drache ;o)





Stoff: roter Baumwoll-Leinenstoff (außen)
Baumwollstoff gelb Tante Ema (innen)
Sticki: Krabbel Krabbe
Schnitt: Zirkeltasche Farbenmix Taschenspieler 3
Verschluss: Reissverschlussfach, Magnetverschluss


Und auch bei dieser Tasche gilt... du kannst sie in meinem Dawanda Shop erwerben ;o)

Montag, 2. Mai 2016

Monats-Motto-Tausch

Der Monats-Motto-Tausch im April stand unter dem Motto:
Tabletkissen!

Ich durfe die liebe Marita benähen. Oh wie habe ich mich darüber gefreut!!! Erst recht, weil ich weiß, dass Marita auch wirklich ein Tablet besitzt ;o)

Genommen habe ich für sie ein Stück meines schönen Nähutensilien Stoffes.

 

Die Rückseite habe ich abgenäht- die Ecke nach oben geklappt und mit einem Knopf verziert. Aber nicht irgend ein Knopf... Nein! Ein großer Unikat-Fimo Knopf mit Liebe gemacht von meinem Knöpfle!!!!


Jetzt wünsche ich Marita ganz, ganz viel Spaß mit ihrem neuen Tabletkissen!!!

Mein Kissen kam von Nini.

Es ist ein ganz tolles Jeanskissen geworden und ich freue mich wirklich sehr darüber.

Da ich ja kein eigenes Tablet besitze, hat das Kissen gerade unser Knöpfle in Gebrauch. Ich hoffe, dass ist ok für dich Nini?
Unser Knöpfle hat sich so gefreut, als ich sie fragte, ob sie es in der Zwischenzeit nutzen mag ;o)

Jetzt wünsche ich euch allen aber einen schönen Wochenstart und verlinke bei Nine und Marietta ;o)

Liebe Grüße, Janet

Sonntag, 1. Mai 2016

Der musterlose April ;o)

Der Monat April stand ganz musterlos im Programm. "Uni" nennt man es. ;o)

Wie war "uni" für euch- zu langweilig oder klar und strukturiert???
Wir sind wirklich sehr gespannt, was ihr euch überlegt habt!!!!

Natürlich gilt wie immer:
Verlinken könnt ihr euch bei Maika und mir bis zum 10.05.2016. Aber nur, wer bis zum 03.05.2016 23.55 Uhr seinen Uni-Link bei uns platziert hat, hüpft automatisch in das Lostöpfchen für:


Denn der Mai blüht ;o) 
Blumen möchten wir im Mai von euch sehen ;o)
Die allen bekannten Teilnahmebedingungen noch einmal kurz und knapp:
  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre, der hier sein DIY-Ergebnis zeigt
  • Die Verlosung des Gewinnes erfolgt immer am 03. des Folgemonats um 23.56 Uhr und wird am 04. bei hier und bei Maika bekannt gegeben
  • Die Verlinkung ist aber jeweils bis  zum 10. möglich. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Da wir den Gewinn und die Portokosten selbst tragen, bitten wir um Verständnis, dass wir nur an dt.  Versandadressen versenden können. Sorry, liebe Österreicher, Schweizer … Aber mitmachen bei der Jahresparade dürft Ihr natürlich trotzdem.
  • Der jew. Gewinner wird im Blog bei Maika und mir bekannt gegeben.
 Wir freuen uns sehr auf euch und eure tollen DIY Werke!!!!

Herzliche Grüße,
euer Musterparadenteam